01.April – 15. Mai 2022

 

Corona hat auch die drei Künstler Renate Volkland und Petra und Bernd Pfeiffer lange davon abgehalten ihre Bilder einem Publikum zu zeigen. Die Zeit im „Homeoffice“ – Atelier haben die drei genutzt, um viele neue Bilder zu schaffen, die jetzt auf der RICKMER RICKMERS erstmalig gezeigt werden. Es lohnt sich also in der „Galerie unter der Elbe“, Hamburgs einzige Galerie unterhalb der Wasserlinie, vorbei zu kommen.

Die Ausstellung wird ein großes Spektrum unterschiedlicher Maltechniken zeigen, das von Aquarellen, über Bleistiftzeichnungen bis zu Acrylbildern reicht. Diese Vielseitigkeit macht die Ausstellung zu einem besonders interessanten Erlebnis.

Die Künstler werden auch dieses Jahr wieder von Zeit zu Zeit selbst an Bord sein und sich bei der Erstellung ihrer Bilder von den Besuchern über die Schulter schauen lassen. Da kann man dann „live“ erleben, welche Präzision es erfordert, um fotorealistische Bleistiftzeichnungen herzustellen, dass die Aquarellmalerei ihre Tücken hat und dass auch abstrakte Bilder nicht aus Zufall entstehen, sondern es durchaus einen kreativen und kenntnisreichen Maler erfordert, um diese herzustellen.

 

Translate
Tiqets Widget Example Onlinetickets