„Hamburg und Mee(h)r – Fotografische Ansichten

 

Ausstellung vom 04. November 2020 – 01. Februar 2021

 

 

Der Titel der Ausstellung beschreibt das Programm. Die Fotokünstlerin Marzena Brandt und der hauptsächlich als Maler von Aquarellen und Bleistiftzeichnungen bekannte Künstler Bernd Pfeiffer zeigen Ihre Hamburg – Fotos und darüber hinaus alles, was sonst noch an maritimen und anderen auf ein Schiff passenden Motiven in ihren Portfolios zu finden ist.

 

Marzena Brandt Fotografin aus Leidenschaft, hat dabei eine ganz eigene Art ihre Fotos zu gestalten. Das gilt sowohl für die Aufnahmetechnik, als auch die spätere Bearbeitung, die sie an einigen ihrer Bilder elektronisch, an anderen aber auch manuell vornimmt. So entstehen aus den Fotos einzigartige Kunstwerke.

Ein besonderes Faible hat Marzena Brandt für Aufnahmen  an sogenannten „Lost Places“ – verlassenen Orten – deren morbiden Charme sie unvergleichlich in ihren Fotografien einfängt.

 

Bernd Pfeiffer hat seine Aquarelle und Bleistiftzeichnungen schon oft auf der Rickmer Rickmers ausgestellt und schöne Erfolge damit erzielt.

Diesmal ist er in einer neuen, sozusagen „digitalen“ Rolle, an Bord! Auf seinen Streifzügen durch Hamburg, auf der Suche nach Motiven für seine Malerei, ist über die Jahre auch eine große Anzahl von attraktiven Fotografien entstanden.

Dieser „Beifang“, wie Fischer sagen würden, ist jetzt erstmalig im Rahmen einer ausschließlich der Fotografie gewidmeten Ausstellung zu sehen. Seine Motive zeigen dabei eher das Detail, statt das große Panorama.

Translate
Tiqets Widget Example Onlinetickets